Autor

WiM
Redaktion

WiM - Wissen ist Macht, WiM, Redaktion ,Autor, Verlag, Nachrichten, News, unzensiert, Journalist, knallhart
WiM – Wissen ist Macht Thema: WiM, Redaktion ,Autor, Verlag, Nachrichten, News, unzensiert, Journalist, knallhart


Wir, die WiM (Wissen ist Macht) Redaktion suchen noch freischaffende Autoren.

Thema: WiM, Redaktion, Autor, Verlag, Nachrichten, News, unzensiert, Journalist, knallhart


Haben Zeit und Lust, an unserem Online Magazin mitzuarbeiten?
Sind Sie Autor oder ehemaliger Journalist?
Wollen Sie die Medien revolutionieren?
Haben Sie keine Lust mehr auf Main Stream?

Wir sind ein noch junges Team, jedoch bereits jetzt hoch geschätzt.

Wollen Sie knallhart und unzensiert berichten?
Wollen Sie die Lügen und die Propaganda aufdecken?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir nehmen kein Blatt vor dem Mund, halten uns jedoch an umgangssprachliche Höflichkeits-Formen und vor allem an den eigenen Anspruch von Qualität. Zudem steht bei uns selbstverständlich die Seriosität und auch der Schutz unserer Autoren an erster Stelle!

Sie recherchieren, decken auf und reichen es bei uns ein. Wir prüfen und schon veröffentlichen wir Ihren Beitrag!

Werden Sie ein Teil unserer ständig wachsenden Gemeinschaft, die mit dem Anspruch angetreten ist, den Menschen dieser Welt nichts vorzuenthalten und mit unseren Arbeiten und unserem Einsatz für eine ehrlichere, lebbaren Zukunft einstehen.

Herzlich Willkommen, wir freuen uns auf Sie / Dich.

 

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht unten ein. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihre Anfrage kümmern.

2 comments on “Autor

  1. Systemchange sofort!

    In einer Diktatur in der ein Fußballspieler Millionen verdient und ein Maurer, ein Zimmermann und eine Krankenschwester, die wirklich etwas für die Allgemeinheit erschaffen, um ihre Existenz bangen müssen weil sie zu Niedriegstlöhnen arbeiten, in einer solchen Gesellschaft wird es Zeit endlich wieder die wahren Wertvorstellungen zu realisieren, dem Volk die Macht zurückzugeben sowie die Banken zum Teufel zu jagen.

    mfG W. Fröhlich / Palme
    http://www.PalmeArt.com

  2. Deutschland, eine Demokratie????????????????????

    Wer das noch glaubt ist auf dem falschen Dampfer und lässt sich blenden von all den Parteien in unserer bunten und höchst offenen Republik.
    Wo hat unser Volk noch ein Mitbestimmungsrecht?
    Ist Journalismus noch das was er eigentlich sein soll?
    Einfach mal darüber nachdenken und hinterfragen, geht zu euren ehrlichen Vertretern der Parteien von SPD,CDU, Grüne und LINKE. Die Linke, so gut sie auch für manchen sein mag, greift Themen wie z.Bsp. Armut, HartzIV und gleicher Lohn für gleiche Arbeit auf, doch statt erst mal eine Sache voran zu bringen und durchzusetzen, wird, aus welchem Grund auch immer, gleich das nächste schwerwiegende Thema in Angriff genommen und das alles nur um bei den Wählern zu Punkten. Die großen Regierungsparteien, allem voran die CDU, haben eh ausgedient. Frau Dr. Merkel interessiert es gar nicht mehr was das Volk will und braucht, sie beharrt stur auf Ihrer Willkommenspolitik ohne Rücksicht auf Verluste. Die SPD unter Sigmar Gabriel, die einst eine Partei für das Volk war unter großen Namen wie Willy Brandt und Helmut Schmidt ist vollkommen abgedriftet. Wem nutzt denn TTIP Herr Gabriel? Der Dachdeckerfirma aus einem kleinem Ort oder dem Fleischermeister? Wohl eher den großen Konzernen, allem voran den Pharma-Konzernen, den Autobauern und und und……Gefragt was das Volk eigentlich will wird schon lange nicht mehr. Deutsche Soldaten werden in Krisengebiete gesandt und wenn der Vater, der Sohn oder der Bruder nicht mehr zurückkehrt, so hat er seine Pflicht für die „gute Sache“ getan. Für welche gute Sache Frau von der Leyen? Zu guter letzt möchte Herr Schäuble noch die Benzin-Steuer anheben, um damit die Flüchtlingskrise zu finanzieren. In was für einem verlogenem Land leben wir eigentlich? Sind wir nicht schon genug bestraft mit HartzIV? Haben wir nicht schon längst eine so große Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland , das sich so mancher Mensch nur das notwendigste leisten kann und darf? Schuld an all den Krisen und den daraus entstehenden Problemen sind unsere Politiker und ihre Lobbyisten, besonders die Waffen-Lobby!
    Wir sind im Wahljahr 2016 und unsere Parteien werden wieder viel werben um ihre Wähler und Versprechungen machen, die letzten Endes doch nur verpuffen. Ob die AfD eine Alternative für all das sein kann, wer weiß. Ich glaube jede Partei, die einmal am Hebel der Macht sitzt und denen die Lobbyisten mit vielen Euronoten und Vergünstigungen winken, wird zu dem, was jetzt auch die noch Regierenden sind: zu Majonetten der Wirtschaft, der Rüstungsindustrie und der Banken.
    Liebes Volk, hört auf Euer Herz und auf Eure innere Stimme, ändert was in diesem Land!!!!!!

    Was wir alle nicht wollen ist eine Diktatur sondern eine Regierung die für das Volk da ist und sich um die Belange dieses Volkes kümmert……………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.